Gaming News | 6.12.2014

Ho Ho Ho, hat der Nikolaus euch auch schön beschenkt? Nein? Wart ihr etwas nicht artig?

Egal, ich beschenke euch, egal ob artig oder nicht, denn mein Geschenk sind ein paar Gaming News.

Heute mit:

  • Neue Destiny Erweiterung
  • The Witcher 3- Mehrer Charaktere
  • The Game Awards 2014 – Dragon Age räumt ab

Destiny

Bungie hat ein neues Video zur Erweiterung „Dunkelheit Lauert“ veröffentlicht, darin werden neue Waffen, Karten und einige Informationen zu den Missionen gezeigt. Euer Auftrag wird es sein einen Gott der Shar untätig zu machen. Was euch genau erwartet werdet ihr am 9. Dezember erfahren, denn dann wird die Erweiterung veröffentlicht.


The Witcher 3 – Wild Hunt

Thw Witcher 3 wird bereits sehen süchtig erwartet.
Quelle:  RodrixAP

Die Macher von The Witcher 3 haben bekannt gegeben, dass es möglich ist mehrere Chraktere zu spielen. Dies wurde auf den Game Awards 2014 publik gemacht, auf denen das Spiel zum sehnlichst erwarteten Spiel 2015 gekürt worden ist. Wer neben Hexer Gerald noch spielbar sein wird, ist noch unbekannt, aber die Gerüchteküche ist am brodeln.

The Game Awards 2014

Dragon Age, räumte bei den Game Awards 2014 ab.
Quelle: Lauren M.

Zahlreiche Promis wie Lindsey Stirling oder die Band „Imagine Dragons“ waren anwesend, aber die wahren Prominenten waren die Videospiele. In Las Vegas wurden die Game Awards 2014 verteilt und Dragon Age Inquisitions gewann des Titel „Spiel des Jahres.
Die Gewinner der anderen Kategorien waren:

  • Spiel des Jahres: Dragon Age – Inquisition
    • Entwickler des Jahres: Nintendo
    • Bester Shooter: Far Cry 4
    • Bestes Action-Adventure: Mittelerde – Mordors Schatten
    • Bestes Rollenspiel: Dragon Age: Inquisition
    • Bestes Prügelspiel: Super Smash Bros. für Wii U
    • Bestes Sport- oder Rennspiel: Mario Kart 8
    • Beste Online-Erfahrung: Destiny
    • Beste Neuauflage: Grand Theft Auto 5
    • Meisterwartetes Spiel: The Witcher 3 – Wild Hunt
    • Industrie-Ikone: Roberta and Ken Williams (Sierra)
    • Bestes Mobil- oder Handheld-Spiel: Hearthstone – Heroes of Warcraft
    • Beste Erzählung: Valiant Hearts – The Great War
    • Bester Soundtrack: Destiny (Marty O’Donnell)
    • Bester Darsteller: South Park – Der Stab der Wahrheit (Trey Parker)
    • Ungewöhnlichstes Spiel: Valiant Hearts – The Great War
    • Beste Familienunterhaltung: Mario Kart 8
    • eSport-Spieler des Jahres: Matt „NaDeSHoT“ Haag (Call of Duty)
    • eSport-Team des Jahres: Ninjas in Pajamas (Counter Strike – Global Offensive)
    • Beste Fan-Kreation: Twitch Plays Pokemon
    • „Trending Gamer“: TotalBiscuit

    Das war es dann auch wieder, bis zum nächsten Mal,

    MRColourblock

    Advertisements

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Verbinde mit %s

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.