5 Fakten über Videospiele | Fun Facts #3

Herzlich Willkommen zu den Fun Facts!

Heute werde ich euch 5 Fakten über Videospiele und Videospielfiguren vorstellen.

Aber lange Rede kurzer Sinn, fangen wir an! 🙂

1.Warum ist Luigi eigentlich grün?

So gut wie jeder kennt den tollpatschigen grünen Bruder von Mario, und so mancher hat sich vielleicht auch schon mal gefragt warum er eigentlich grün ist. Einfache Antwort:

Da im Spiel „Mario Bros“ der Speicherplatz sehr stark eingeschränkt war mussten die Entwickler durch den Sparzwang eine bereits verwendete Farbe benutzen und entschieden sich daher für die Farbe der grünen Koopapanzers.

Quelle: https://www.flickr.com/photos/jdhancock/

2.Warum hat „Super Mario“ einen Bart?

Wiederum eine einfache Antwort:

Shigeru Miyamoto (Hauptverantwortlicher für Mario und unter anderem auch Zelda) fand es einfach zu schwer ihm auf so kleinem Platz einen Mund zu verpassen und entschied sich darum ihm anstatt des Mundes einen Bart zu geben. Seitdem trägt unser Held einen Schnautzer! 🙂

Quelle:https://www.flickr.com/photos/mallox/

3.Ungewöhnliche Inspiration

Aufgrund der damals herrschenden Schweinegrippe kam das Entwicklerstudio Rovio auf die Idee für ihr neues Spiel „Angry Birds“ Schweine als Gegner der agressiven Vögel einzusetzen. 

Quelle:https://www.flickr.com/photos/tripletsisters/


4.The cake is a lie!!

In „Portal 2“ wollten die Entwickler zuerst ein Gel einbauen welches den Spieler dazu bemächtigt an der Wand zu laufen. Es konnte aber nicht umgesetzt werden da Tester immer wieder über starke Übelkeit plagten. Darum gab es ein paar Tage später ein Team-Meeting in welchem entschieden werden musste welche Philosophie das Spiel verfolgen sollte. Nach einer 15-minütigen Bedenkpause merkte ein Mitarbeiter an das viele Menschen Kuchen mögen und deshalb wurde dieser Vorschlag in das Spiel eingebaut (Im Spiel wird immer wieder darauf angespielt das es zur Belohnung Kuchen gäbe was sich zuletzt aber als Lüge herausstellt).

Szene aus dem Spiel „Portal 2“
Quelle:https://www.flickr.com/photos/austinevan/

 5.Blutgeruch aus dem Disketten-Laufwerk

Hideo Kojima, der Entwickler der „Metal Gear Solid“-Reihe, wollte ursprünglich das alle CDs vor dem Verkauf in einer Chemikalie gebadet werden um durch das Erhitzen im Laufwerk der Konsole den typischen Blutgeruch zu entwickeln. Er plante damit den Spieler noch mehr in das Geschehen eintauchen zu lassen.

Quelle:https://www.flickr.com/photos/45928872@N08/

So das wars auch schon von heute! Ich hoffe ihr hattet Spaß beim lesen! Ich wünsch euch jetzt noch einen traumhaften Tag und schaut doch die nächsten Tage wieder vorbei! Bis dahin! 😀

LG NukeTerminator

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.