Auf den Zahn gefühlt #1 | Was haben Agent 47 und eine Sexspielzeug Tasche gemeinsam?

Wer Agent 47 aus der Hitmanreihe kennt wird auch wissen, dass er einen Strichcode auf der Rückseite seines Kopfes hat. Der lineare Barcode wird verwendet um eine kleine Datenmenge schnell abzurufen, oder eben um Klone zu identifizieren.
Am Ende des Trailers zu Hitman Absolution wird der Barcode klar sichtbar, um ihn jedoch mit dem Smartphone scannen zu können müssen die Farben invertiert werden.

Jetzt muss der Code nur noch gescannt werden.

Nachdem das erledigt wurde, kann man den Code scannen und kann diesen zwei Sachen zu ordnen. Zu einem dem besten Attentäter der Welt und einer Tasche für Sexspielzeug. Ob das beabsichtigt war oder nicht weiß ich nicht, da wohl keiner so richtig weiß ob der Hitman oder die Tasche.

Hier der Teaser, damit ihr es selbst sehen könnt:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.