Auf den Zahn gefühlt: Geisterstimmen in Modern Warfare 3

Ich hab ja schon mal von Geisterstimmen berichtet, letztes mal ging es um Black & White, dieses mal geht es um Modern Warfare 3. Denn angeblich kann man auf der Mehrspielerkarte Sanctuary in der Nähe eines Grabes Geisterstimmen vernehmen, aber stimmt das?

Ja, dieser Mythos ist wahr. Wenn man in Sanctuary, näher an ein bestimmtes Grab geht, kann man eine Frauenstimme hören, die „Don’t get too close to the road, sweetie!“ oder „Kira, don’t get too far!“ sagt. Das interessante aber ist, dass diese Sätze aus der Einzelspieler Missione „Mind the Gap“ kommen, sie werden von einer Frau gesprochen, kurz bevor sie und ihre Tochter durch eine Autobombe sterben, während alles von ihrem Mann gefilmt wird.

Habt ihr diese Stimme auch schon gehört? Wenn ja, lasst es mich in den Kommentaren wissen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.