5 Nutzlose Gadgets der Vergangheit , die keiner so wirklich brauchte

Gadgets sollen einen das Leben ja einfacher machen, aber manchmal tun sie genau das Gegenteil oder überhaupt nichts. Heute zeige ich euch 5 dieser Gadgets, auf die die Welt verzichten konnte.

NES Powerglove

Nintendo hatte mal die seltsame Idee, den Controller durch einen Handschuh zu ersetzen. Hierbei wurde jeder Knopf einem Finger zu gewiesen. Komischerweise war diese Idee ein Reinfall. Vielleicht hätten sie ein paar Haustiersteichel-Spiele oder einen Selbstbefriedigungssimulator veröffentlichen sollen.

Gameboy Drucker

Um seine Bilder, die man mit der Gameboy Kamera geschossen hat, ausdrucken zu können, ist ein Drucker von Nöten. Sicherlich konnte man damit Spaß haben, wenn man unter Spaß Bilder mit einer schlechteren Auflösung wie das Durchschnittliche Bild von Bigfoot versteht, oder man darauf Lust hat extra Papier und 6 AAA Batterien zu kaufen. Neil Young jedoch war anscheinend so davon begeistert, dass er ein ganzen Albumcover damit herstellte.

Sega Action Chair

Es gab anscheinend Leute, die Bock drauf hatten, ihre Spiele über einen Stuhl zu steuern, und genau für die wurde der Sega Action Chair gemacht. Leider kam dieser nie aus der Test Phase raus, keine Ahnung warum. Der Stuhl funktionierte so: Die Sitzfläche und ein paar Eisenstangen mit Knöpfen wurden an einem riesigen Joystick befestigt, er machte allerdings den Anschein, als würde er brachen, sobald jemand drauf sitzt, der schwerer las 40 Kg ist.

PS 2 Katana

Wolltest du schon immer dein Spiel mit einem Katana steuern? Glückwunsch, denn mit der PS 4 Katana kannst du Onimusha 2 spielen, während du wie ein vollkommener Volldepp aussiehst, denn egal wie du das Schwert schwingst, dein Charakter schlägt immer in die selbe Richtung, hinzu kommen die überaus dämlich platzierten Knöpfe. Leider kannst du damit auch nicht damit rituell Suizid begehen, wenn du fest stellst, dass du 190€ für einen komplett nutzlosen Staubfänger ausgegeben hast.

Atari 2600 Stick Station

Damals konnte man schon mal Krämpfe beim Spielen mit der Atari 2600 bekommen. Gott sei dank wurde mein persönlicher Favorit dieser Liste erfunden. Mit der Stick Station sollte euch das Leben leichter gemacht werden. Nur leider war das Stück Holz mit integriertem Joystick so groß, dass man es auf einen Tisch stellen musste, wenn man sich keine Stick Station kaufen konnte, stellte man seinen Controller einfach auf einen Kaffeetisch und befestigt es mit etwas Klebeband. Immerhin konnte man die Stick Station unter besagten Tisch stellen, damit er nicht mehr wackelt.

Advertisements

Ein Gedanke zu “5 Nutzlose Gadgets der Vergangheit , die keiner so wirklich brauchte

  1. Pingback: 50 Jahre nur ein Spiel | Der Pinoek

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.