Sneak, Hide, Die, Repeat | Alien Isolation Review

Ich bin ein großer Fan des Horror-Genres, egal ob Film oder Spiel. Da war es kein Wunder, dass ich mir früher oder später auch Alien Isolation geholt habe.

2015-05-24_00001

In Alien Isolation spielt man als Amanda Ripley, die Tochter von Ellen Ripley, diese begibt sich zusammen mit zwei Kollegen auf die Raumstation Sevastopol um den Flugschreiber der Nostromo zu finden. Noch bevor sie ankommen wird sie von ihren zwei Begleitern getrennt und als sie auf Sevastopol ankommt, findet sie eine Raumstation voller Chaos vor, jedoch merkt sie bald, dass nicht nur Menschen und Androide an Board sind.

2015-04-09_00004

Alien Isolation spielt also 15 Jahre nach dem ersten Alien Film behält aber den Charme des Originals. Isolation ist eins der detailgetreusten lizenzierten Spiele, das mir je untergekommen ist, alles passt einfach zusammen, bis hin zu den Lüftungsschächten.

Gameplaymäßig ist das Spiel ein typisches Survival-Horror Spiel, herumgehen, verstecken und abwarten, jedoch kann man anders als in Spielen wie Amnesia Waffen herstellen, mit denen kann man zwar nur menschliche Gegner ausschalten, aber immerhin. Trotzdem hat das Spiel einige Mängel und Bugs, aber kein Spiel ist perfekt.

2015-05-24_00003Alien Isolation ist ein Spiel, das man am besten langsam angeht, anfangs wird man noch oft sterben, nach einiger Zeit hat man den Dreh aber raus, die wichtigste Regel des Spiels ist jedoch: Laufe nie, lauf und du stirbst.

Neben dem Xenomorph begegnen euch auf Sevastopol noch Menschen und Androide,2015-05-24_00002 während Menschen entweder friedlich oder besiegbar sind, stellen Androide und der Alien schon eine ganz andere Gefahr da. Androide kann man zwar lahmlegen, dennoch stehen sie nach kurzer Zeit wieder auf, der Xenomorph ist komplett unkaputtbar, also muss man ihn entweder ablenken, sich vor ihm verstecken oder ihn mit Feuer verscheuchen.

2015-04-09_00006Am meisten hat mich aber die Treue zum Detail überzeugt, man kommt sich fast wie im Film vor. Jeder Winkel der Raumstation sieht überzeugend aus, der Pausenraum, die Krankenstation oder der Lüftungsschacht, alles behält den typischen Sci-Fi Look der späten 70’er Jahre bei.

Alien Isolation hat zwar einige Macken in technischer Hinsicht, trotzdem kann es mit einer detailgetreuen Darstellung und unheimlicher Atmosphäre überzeugen. Ein Muss für alle Fans von Horrorspielen und Retro-Horror Filmen.

Kaufen kann man es Hier auf Steam.

———————————————————————————————————————-

Systemvoraussetzungen:

MINIMUM:

    • OS: Windows 7 (32bit)
    • Processor: 3.16Ghz Intel Core 2 Duo E8500
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: 1GB (AMD Radeon HD 5550 or Nvidia GeForce GT 430)
    • DirectX: Version 11
    • Network: Broadband Internet connection
    • Hard Drive: 35 GB available space
RECOMMENDED:

    • OS: Windows 7 (64bit)
    • Processor: AMD: Phenom II X4 955 – 4 Core, 3.2 GHz or Intel: Core 2 Quad Q9650 – 4 Core, 3.0 GHz
    • Memory: 8 GB RAM
    • Graphics: 2GB (AMD GPU: AMD Radeon R9 200 Series or Nvidia GPU: Nvidia GeForce GTX660)
    • DirectX: Version 11
    • Network: Broadband Internet connection
    • Hard Drive: 35 GB available space
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.