Pimp my XBone

Besitzer eienr XBox One dürfen sich freuen, am 12.November bekommt ihre Konsole ein Facelifting.

Mit der Umstellung der XBox One auf Windows 10 kommt ein lang erhofftes Feature: Rückwärtskompatibilität. Nun, zumindest für einige Spiele, aber immerhin. Eine schöne Liste mit allen Spielen lässt sich auf Destructoid.com finden.

Aber das ist noch nicht alles, mit einer neuen Guide Funktion, soll der Zugriff auf die meist genutzten Apps erleichtert werden. Auch der Home-Screen erhält ein neues Gesicht, genau wie der Store. Zudem gibt es eine neue Community-Abteilung, um das Ganze „sozialer zu machen“ wie es Microsoft so schön sagt. Bisher konnten nur ausgewählte Nutzer all dies testen, für alle anderen heißt es warten – und zwar bis zum 12.November.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.