Top 5 Dark Souls Bosse

2. Grabesfürst Nito

2015-12-26_00005

Knapp am ersten Platz vorbei landet Grabesfürst Nito. Dieser lustige Geselle war der Besitzer einer der ersten Flammen und ist deshalb entsprechend stark, so stark, dass er einen eigenen Eid bekommen hat. Ihn zu erreichen ist schon eine Tortur, ist man dann erst mal bei ihm muss man sich vor seinen unsterblichen Skeletten und Riesen-Skelettkriegern , seinen Schwertangriffen, die euch aus dem Boden heraus aufspießen und seinem Todes-Miasma, das euch den Gar aus macht in acht nehmen. Mein erster Kampf mit ihm verlief so gut, dass ich ihn fast besiegt hätte. Leider nur fast, danach brauchte ich gefühlt 2500000 Versuche um ihn nieder zu strecken.

Pro-Tipp: Streckt die Skelette mit einer göttlichen Waffe nieder und greift Nito dann von hinten an, lauft in keine Sackgassen. da ihr dem Miasma nicht ausweichen könnt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.