Metro Exodus erscheint nicht im Steamstore, den Nutzern gefällt dies nicht

steam reviews

Kürzlich wurde bekannt gegeben, dass Deep Silver und deren Publisher 4A Games das kommende Metro Exodus nicht mehr auf Steam veröffentlichen werden. Die neue Heimat des Spiels wird der Epic Games Store sein. Den meisten Nutzern gefällt dies aber so gar nicht.

exodus

Diese Nachricht hat dutzende Nutzer sehr verärgert. Metro Exodus wird nicht mehr auf Steam veröffentlicht. Lediglich die bereits vorbestellten Kopien werden freigeschaltet.

Die genauen Gründe dafür sind mir nicht bekannt. Jedoch soll Steam ja einen nicht geringen Anteil des Verkaufspreises bekommen, was auch erklären könnte, warum das Spiel im Epic Games Store 10€ billiger ist.

Nun haben einige Spieler es sich zur Aufgabe gemacht, den Deep Silver Spielen, besonders der Metro Reihe, schlechte Bewertungen auf Steam zu geben. Dieses Vorgehen ist 10/10 dumm. Nicht nur lässt es gute Spiele schlecht aussehen, es könnte auch das Gegenteil von dem bewirken, was sie damit erreichen wollen. Warum sollten Deep Silver bzw. deren Publisher 4A Games seine Meinung ändern, nur weil ein paar eingeschnappte Nutzer ihre Spiele mit schlechten Reviews bombardieren. Dies zeigt eher, dass sie als Entwickler und Publisher nicht respektiert werden.

Auch Valve scheint diese Entscheidung nicht zu gefallen. Als „unfair“ wird sie bezeichnet. So toll Steam auch für die PC Spieler ist, hier zeigt sich ein enormes Problem der Plattform. Da Steam seit Jahren als DIE Plattform zum veröffentlichen von Spielen gilt, haben sie eine Art Monopol entwickelt. Den Nutzern scheint die nichts auszumachen, Entwicklern und Publishern  kann das aber schwer zu schaffen machen. Nicht nur müssen sie sich mit den Problemen der Plattform abgeben, sollten sie wie Deep Silver Alternativen nutzen, so müssen sie mit Konsequenzen von Valve und den Spielern rechnen. Auch wenn ich solche Worte eigentlich nicht mag, aber hierbei handelt es sich um „toxic consumerism“ vom Feinsten.

Besonders schade finde ich, dass Valve anscheinend nichts gegen die zu Unrecht vergebenen negativen Bewertungen unternimmt.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Metro Exodus erscheint nicht im Steamstore, den Nutzern gefällt dies nicht

  1. So schade es sein mag, dass es nicht mehr auf Steam zu kaufen ist und ich auch irgendwo die Enttäuschung der Konsumenten verstehen kann, finde ich es auch ziemlich unnötig die anderen Spiele deswegen so zu „haten“. Diese haben ja schließlich nichts damit zu tun. Na ja ich muss dir Recht geben, hier kann man leider wirklich nur von Toxizität reden ^^

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.