Deutschland und die Digitalisierung während der Krise

Das neue Semester hat begonnen und durch die aktuelle Corona Krise müssen die Veranstaltungen der Unis und Hochschulen online statt finden, jedoch sind die meisten damit überfordert.

Meine Universität konnte bis kurz vor Semesterstart keinerlei Infos zum Ablauf der Vorlesungen und Seminare liefern. Das meiste soll über die Anwendung „Zoom“ ablaufen, von der fast keiner weiß, wie sie funktioniert (und die ja auch fragwürdige Praktiken im Umgang mit den Benutzerdaten betreibt).

Anfangs hatte ich auch Probleme mit dem Internet, da die Netze mit den vielen Daheimbleibern überfordert waren/sind.

Hoffentlich nutzt Deutschland diese Krise als Weckruf, was die Digitalisierung angeht. Vielleicht ist das Internet für uns dann nicht mehr Neuland.

Ein Gedanke zu “Deutschland und die Digitalisierung während der Krise

  1. Ein Kumpel von mir hat ungewollt jetzt auf seinem s8 eine corona 19 app drauf. Diese wurde woher auch immer über google konto automatisch eingespielt. Es lässt sich auch nicht mehr löschen. Unter google konten bei Einstellungen mal suchen. Da stand es bei im drin. Bei mir hab ich nichts gefunden bisher. Ich muss aber dabei sagen das er automatische updates zugelassen hat. Also nix von wegen freiwillug runterladen

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.