Endlich ist es da & Update zu Mystery Dungeon

Heute ist es für mich endlich soweit, DOOM und Animal Crossing sind endlich angekommen.

HYPERS.png

Bisher habe ich beide Spiele etwa 90 Minuten lang angespielt. Animal Crossing macht extrem viel Spaß, sehr schöne Grafik, tolle Steuerung. Besonders das NookPhone und das Crafting System haben es mir angetan.

DOOM hingegen ist bisher nicht so, wie ich es erwartet habe. Nicht nur habe ich keinen Plan von den Story, auch kommt es mir nicht so schnell und actionreich wie DOOM 2016 vor. Das liegt wahrscheinlich daran, dass viel mehr Wert auf das Erkunden der Level gesetzt wird. Auch bin ich bis her kein großer Fan der Online Funktionen, diese habe ich schon in Wolfenstein Young Blood ziemlich nutzlos gefunden und in DOOM sind sie meiner Meinung nach noch mehr fehl am Platz.

Und noch ein paar Worte zu meiner Mystery Dungeon Review. Diese wird sich leider noch weiter nach hinten verschieben, da mein Speicherstand verloren ging. Ich arbeite derzeit noch an der Wiederherstellung meiner Daten über den NSO Cloud Save.

So lässt sich die Quarantäne aushalten

In zwei Tagen ist es soweit. Animal Crossing: New Horizons und DOOM Eternal erscheinen endlich, da hatten wir wohl Glück im Unglück.

Meine Bestellung wurde nun auch endlich abgegeben, jetzt bleibt nur zu hoffen, dass sie auch noch rechtzeitig ankommt.

animaldoom

Etwas das mich interessieren würde ist, ob die Verkaufszahlen seit Beginn der Quarantänen gestiegen ist.

ERwbu3fVUAAZ3eB

Künster: Jeff Delgado

Jedenfalls hoffe ich, dass ihr alle schön zu Hause bleibt und euch immer schön die Hände wascht. Wenn nicht für euch, dann zumindest für alle, viel anfälliger für den Virus sind.