Neues von den McButts: Familienglück und Immobilienmarkler

Die McButts melden sich zurück.
Nachdem der kleine Simon McButt das Licht der Welt erblickte, wurde Dick zum Hausvater und Anna wurde Sängerin.

image

Da Dick aber auch Karriere machen will, muss Anna wohl zu Hause aufpassen. Wenn Simon aber schläft, geht seine Mutter ihrem neuen Hobby nach, dem Fischen. Aber welchem Beruf strebt Dick an? Natürlich will er Immobilienmarkler werden. Aber wie schafft man das?
1. Lies dir ein paar Mgazine durch
2. Gehe in den Park und halte den Enten Vorträge
3. Füttere die Enten
4. Backe 20 Stunden lang Bananenbrot (Es muss nicht gegessen werden)
5. Rufe im Büro an
6. Merke, dass es gar kein Büro gibt
7. Baue ein Büro
8. Gratulation, du bist nun Markler

image

Anna und Dick arbeiten direkt nebeneinander

Aber genug von den McButts, wie steht es um Megan und Mark? Mark hatte Megan einen Antrag gemacht, diese lehnte aber ab. Wahrscheinlich war der Automatenring für 1.250 Simleons nicht die beste Wahl. Vielleicht wird es ja noch.

Forsetzung folgt….

Neues von den McButts

Die Sims FreePlay ist die kostenlose Variante der Sims für das Smartphone. Und wie gewohnt geht alles ziemlich schnell.

Screenshot_2015-02-03-21-00-45

The Gang is all here.

Nachdem unser Held Dick McButt in die Stadt gezogen ist, musste er neue Freunde finden, kurz darauf lernte er auch schon Megan kennen, sie verstanden sich gut und wurden gute Freunde. Einige Tage später, zog dann auch Anna Meyer in die Nachbarschaft. Dick und Anna verliebten sich sofort und wurden schnell ein paar. Am selben Tag machte er ihr einen 6 sekündigen Heiratsantrag, über den Anna erst mal 4,5 Stunden telefonieren musste. Abends fand dann die eher schlicht gehaltene 6 Sekunden-Hochzeit statt, und alle waren glücklich. Mittlerweile hat auch Megan einen Freund namen Mark Getrekt gefunden.

Screenshot_2015-02-03-16-48-29

Das Konzept der Stühle scheint wohl noch nicht ganz gegriffen zu haben.

Einen Tag später machte sich das frisch vermählte Ehepaar auch schon an die Familienplanung. Anna las über 4 Stunden lang ein Magazin, welches Dick für 600 Simleons kaufte, nachdem sie stundenlang auf eine Seite geglotzt hat, musste sie 7 Stunden schlafen, um sich auf das Baby vorzubereiten. Als sie ihr Nickerchen beendete, schaute sie sich eine beliebte Kindersendung namens „Dr. Maus“ an, ihr Kind soll ja keinen Müll in der Glotze sehen. Wie es das Schicksal so will, wurde auch ein Kinderplatz in der Stadt errichtet.

Screenshot_2015-02-03-20-44-52

Mark scheint genauso neugierig wie hungrig zu sein.

Zurzeit müssen die Freunde hart arbeiten und fleißig pflanzen, um sich ein 6000 Mucken teures Kinderbett zu kaufen. Viel steht dem Familienglück nicht mehr im Wege.

Forsetzung folgt…