Warum sind Videospiel-Filme eigentlich so schlecht?

Viele Videospiele würden super Material für Filme hergeben und mit „Detektiv Pikachu“ und „Sonic The Hedgehog“ kommen bald auch zwei große Namen in die Kinos. (Wobei letzterer jetzt schon auf Kritik gestoßen ist) Aber wer sich mit Videospiel-Filmen auskennt, der weiß, dass diese meisten totale Fehlschläge waren. Die Story macht keinen Sinn, mit den Spielen haben sie oft wenig zu tun und allgemein wirken sie einfach billig gemacht. Aber warum ist das so?

D5Z86ivWkAE86qG

Weiterlesen

23 Jahre Pokemon

Heute gibt es zwei Dinge zu feiern, erstens habe ich es endlich wieder geschafft, Zugriff auf mein WordPress Konto zu erlangen (lange Geschichte). Aber eventuell noch wichtiger: Heute vor 23 Jahren erschienen erstmals Pokemon Rot/Blau auf dem Markt. Hätte es einen besseren Tag gegeben, die neue Generation der Pokemon Spiele anzukündigen?

Darüber gibt es zu einem anderen Tag noch mehr, ich hatte noch keine Zeit, mich darüber zu informieren.

Kleines Update

Hier ist ein kleines Update zum PokéMarathon und warum kein Mario Monday mehr kommt.

Zur Zeit hatte ich wieder mal nicht so viel Zeit zum Schreiben. Da meine Bewerbung für mein Studium in Regensburg nun endlich abgeschlossen ist, sollte sich das in nächster Zeit aber endlich ändern.

Der PokéMarathon

Mit meinem PokéMarathon Eintrag zur zweiten Generation werde ich auch innerhalb der nächsten sieben Tage beginnen, alle weiteren PokéMarathon Beiträge erfolgen dann schneller aufeinander.

Kein Mario Monday mehr

Mario Monday wurde von mir nach bereits zwei Ausgaben eingestellt, hierfür gibt es zwei Gründe:

Erstens gibt es viel weniger richtig gute Rom-Hacks wie zuerst angenommen. Die Meisten sind auch relativ kurz und keinen Beitrag wert.

Zweitens hat mir das Schreiben von Mario Monday einfach keinen Spaß gemacht. Bereits nach der zweiten Ausgabe wurde mit klar, dass sich alle weiteren Beiträge hierzu fast gleich schreiben werden.

Ob Mario Monday je zurückkehren wird ist unklar aber unwahrscheinlich.

Instagram

Zuletzt möchte ich noch etwas schamlose Werbung für meinen Instagram Account betreiben. Hierbei handelt es sich aber nicht um meinen privaten Account, sondern um meine Seite, auf der ich meine neusten Memes poste. Erwartet aber keine Meisterwerke, da ich gerade erst mit der Videobearbeitung angefangen habe. Es macht jedoch eine Menge Spaß und ich versuche mich mit jedem Video zu verbessern. Falls ihr in eurer Freizeit also gerne minderwertige Memes anschaut, dann folgt Marsl.Memes auf Instagram.