So lasst ihr Skyrim in neuem Glanz erscheinen

20161111222454_11250052954.jpg

Skyrim ist nun schon fast sieben Jahre alt. Es ist gut gealtert, macht noch immer jede Menge Spaß und wird auch regelmäßig auf neuere Konsolen geportet. Aber wie sieht es eigentlich grafikmäßig aus? Nun, ein sieben Jahre altes Spiel kann natürlich nicht mit den modernen Titeln mithalten. Doom oder The Witcher sehen da schon deutlich schöner aus. Aber mit ein paar Tricks, kann man Skyrim zu einem Grafikmonster ändern. Das Zauberwort hierbei lautet „Mods“

Weiterlesen

Auf den Zahn gefühlt | Ein Leichenraum in Skyrim?

Viele kennen das openworld Spiel Skyrim, doch es gibt es Gerücht, das ein geheimer Leichenraum im Spiel existieren soll. In diesem Raum sollen getötete NPCs landen, einige leben dann sogar wieder. Doch gibt es diesen Raum wirklich?

Ja, diesen Raum gibt es.

2015-01-15_00001

Eigentlich handelt es sich dabei um zwei Gänge, die sich schneiden, darin liegen sogar zwei Särge. An den Enden des Raumes sind Ausgänge, die aber alle wieder in der Mitte des Raumes enden. Wie man dahin kommt? Wenn man am PC spielt, muss man einfach folgenden Code in die Konsole eingeben (einfach die „^“-Taste drücken) „coc WIDeadBodyCleanupCell“ (ohne die „“). Natürlich landen nicht alle getöteten Charaktere hier, sondern nur einige und nur Leute mit „Namen“.

2015-01-15_00002

Um die Zelle wieder zu verlassen gibt man einfach „coc whiterun“ in die Konsole ein. Der Raum ist besonders nützlich, falls man noch etwas zu erledigen hat, die entsprechende Person aber verstorben ist. Um Tote wieder zu beleben, klickt man mit geöffneter Konsole die gewünschte Leiche an und tippt „resurrect“ ein.